Makellose Schneidezähne dank Krone

Unterstützung vom Zahntechniker „um die Ecke“

Seit ein paar Tagen spürt Rita Lehmann bei Kaltem oder Süßem einen unangenehm ziehenden Schmerz in ihrem linken Schneidezahn. Ihr Zahnarzt hatte hier bereits vor einigen Jahren Karies entfernt und das Loch mit einer großen Füllung versorgt. Um den Zahn nun kontrollieren zu lassen, vereinbart sie einen Termin. Nach gründlicher Untersuchung stellt der Zahnarzt fest, dass die Füllung nicht mehr in Ordnung ist. Da der Defekt sehr groß ist, empfiehlt der Zahnarzt die Versorgung mit einer Krone.  Weiterlesen…

Grösste IDS Aller Zeiten

Deutlich mehr Besucher, Aussteller und Fläche

115.000 Besucher aus 148 Ländern: 9 Prozent Plus – 1.956 Anbieter aus 58 Ländern – 145.000 Quadratmeter Fläche – Starker internationaler Zuspruch und hohe Qualität der Besucher – IDS gibt starke Impulse für erfolgreiches Geschäftsjahr – Branche zeigt sich begeistert

IDS Dentalmesse KölnMit einem hervorragenden Ergebnis und ausgezeichneter Stimmung endete am Samstag, dem 26. März, die IDS, die weltweit führende Dentalmesse, nach fünf Tagen in Köln. Die Zahl der Fachbesucher stieg im Vergleich zur Vorveranstaltung um rund 9 Prozent, die der Aussteller um 7 Prozent und die der belegten Fläche um 5 Prozent. Insgesamt informierten sich rund 115.000 Fachbesucher aus 148 Ländern über das Produktangebot von 1.956 Anbietern aus 58 Ländern. 66 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland nach Köln. Die Zahl der ausländischen Unternehmen stieg um 9 Prozent. Auf Besucherseite lag der Auslandsanteil bei rund 42 Prozent, wobei der Besuch aus dem Ausland um gut 20 Prozent stieg.  Weiterlesen…

Zahnersatz steigert die Lebensqualität

Fest macht sicher

KeramikzahnersatzEine Zahnlücke ist kein schöner Anblick. Die meisten Menschen legen daher Wert darauf, Lücken schnellstmöglich zu schließen. Viele wissen nicht, dass eine dauerhafte Lücke außerdem gravierende Folgeschäden hervorrufen kann: benachbarte Zähne kippen in die Lücke, es entstehen Fehlbelastungen im Kiefer und damit möglicherweise Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen. Moderner Zahnersatz verhindert körperliche Folgebeschwerden und garantiert dem Träger zugleich ein strahlendes Lachen. Diesem steht eine breite Palette an Möglichkeiten zur Verfügung, seine Zahnlücken zu schließen.  Weiterlesen…

INFODENTAL Düsseldorf

11. + 12. September 2009 Halle 14 der Messe Düsseldorf

Infodental 2009 DüsseldorfMit einer thematisch zentrierten Neuausrichtung der Veranstaltung stellen Handel und Industriepartner die aktuellen Neuheiten und Weiterentwicklungen der Dentalbranche vor. Am 11. + 12. September 2009 präsentiert sich die INFODENTAL DÜSSELDORF in Halle 14 der Messe Düsseldorf innovativ unter dem Motto „Pure Energie!“.  Weiterlesen…

IDS weiter auf Wachstumskurs – ein Rückblick

Die IDS befindet sich weiter auf Wachstumskurs.

Internationale Dental Schau, Köln 2009Nach fünf Messetagen schloss die 33. Internationale Dental-Schau am Messeplatz Köln mit einem Plus bei Ausstellern, Besuchern und Fläche. Mehr als 1820 Aussteller (+ 4,5 Prozent) aus 57 Ländern nahmen an der IDS 2009 teil. Mit einem Auslandsanteil von 65 Prozent und mehr als 10 Prozent Steigerung der internationalen Ausstellerzahlen baute die IDS ihre Bedeutung als globale Handels- und Kommunikationsplattform weiter aus.  Weiterlesen…

IDS 2009 zeigt die Dentalwelt der Zukunft

Die 33. Auflage der Internationalen Dental-Schau – IDS – steht in den Startlöchern.

Logo IDS Köln 2009Die global führende Business- und Kontaktplattform der Dentalindustrie verspricht vom 24. bis 28. März 2009 auch ein Festival an Innovationen, Trends und Ideen zu werden.

Die IDS-Organisatoren erwarten zur kommenden Veranstaltung mehr als 1820 Aussteller aus 57 Ländern, die auf 138.000 Quadratmetern, ihre neuen Produktinformationen und Dienstleistungen etwa 100.000 Besuchern präsentieren werden. Mit einem Auslandsanteil von über als 64 Prozent ist die 33. Internationale Dental-Schau in allen Segmenten, die eine moderne Dental-Messe auszeichnen, weltweit führend und auf Wachstumskurs.  Weiterlesen…

INFODENTAL 2007

Am 7. und 8. September bietet die INFODENTAL 2007 in Düsseldorf aktuelle Entwicklungen des Dentalmarktes und präsentiert die Neuheiten und Weiterentwicklungen der IDS.

Logo InfoDental Düssedorf 2007Über 200 Aussteller zeigen in der Messehalle 8 mehr als 50.000 Produkte. Die Veranstalter setzen diesjährig aufDialoge zwischen Wissenschaft und Praxis, Industrie und Investoren und bringen Praxis- und Laborinhaber aus der Region in Kontakt.  Weiterlesen…

Der neue „A-D Shadeguide“ mit den bewährten A-D-Farben

Der Farbkommunikation zwischen Zahnarzt und Zahntechniker kommt eine zentrale Bedeutung zu!

A-D ShadeguideNur ein zuverlässiger bewährter Schlüssel kann diese wichtige Aufgabe erfüllen. Millionen von Zahnärzte und Labors in aller Welt haben sich in den letzten Jahren für den Farbring mit den Farben A1 bis D4 entschieden. Und viele industrielle Hersteller von Verblendkeramiken, Verblendkunststoffen, künstlichen Zähnen aber auch Füllungsmaterialien haben dem Markt Rechnung getragen und diesen anwenderfreundlichen Farbstandard auch bei ihren Produkten eingeführt.  Weiterlesen…

Damit A3 immer A3 ist – egal, ob Komposit oder Keramik

Führende Hersteller einigen sich auf einen einheitlichen Farbstandard und gemeinsamen Farbring:

Die Arbeitsgemeinschaft vereint derzeit fünf namhafte Dentalunternehmen – DeguDent, Heraeus Kulzer, Ivoclar Vivadent, Merz Dental und Wieland Dental + Technik – und ist damit ein Novum im Dentalmarkt. Etwa 2004/2005 habe die Vita Zahnfabrik (Bad Säckingen) angekündigt, ihren Classic-Farbring zugunsten ihres neuen 3D-Master-Systems (damals noch geschlossenes System) zurückzufahren, so Dr. Max Sturm, Ivoclar Vivadent, als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft auf der Pressekonferenz. Da sich weltweit nahezu alle Zahnärzte und Zahntechniker und die Hersteller von Zähnen, Verblendmaterialien und Kompositen an diesem Classic-Farbring orientieren, habe man die Notwendigkeit gesehen, hier einen einheitlichen, offenen Standard auf bewährter Grundlage zu schaffen, hieß es auf der Pressekonferenz.  Weiterlesen…