Buchvorstellung: Das Dental Vademekum 07/08

Das Dental Vademekum

Logo IDZDie 9. Ausgabe beschreibt über 7.600 Dentalprodukte von ca. 300 Dentalfirmen strukturiert und unabhängig. Das Vademekum ist das Standardnachschlagewerk für Produktinformationen aus dem zahnärztlichen Bereich – übersichtlich in einem Band – und richtet sich vor allem an Zahnärztinnen und Zahnärzte, Praxispersonal und Zahntechniker. Es bietet einen schnellen tabellarischen Überblick und eine Vergleichsmöglichkeit über das breite Angebot an zahnärztlichen Materialien, ihre Zusammensetzung und wichtige Verarbeitungsdaten und dient damit der Qualitätsförderung der zahnärztlichen Arbeit. 

Bei den zunehmenden Allergieerkrankungen und Materialunverträglichkeiten hilft das Vademekum alsEntscheidungsgrundlage für die bestmögliche Versorgung des Patienten.

Zudem steigt der Beratungsbedarf in den Praxen: Patientinnen und Patienten möchten umfassend über Therapiemöglichkeiten und -alternativen aufgeklärt werden. Auch für diese stärkere Serviceorientierung bietet das Vademekum einen breiten Informationsfundus.

Alle Angaben im Vademekum werden jeweils aktuell bei der Dentalindustrie erhoben und von der Wissenschaftlichen Kommission DDV vor Veröffentlichung geprüft. Enthalten sind Produkte für die Prophylaxe, die Füllungstherapie, die Implantologie, die Prothetik, die Endodontie, die Parodontologie sowie die Praxishygiene. In Ergänzung zu den Produkttabellen enthalten kurze fachliche Kommentierungen Informationen zum state of the art.

9. Ausgabe, unter wissenschaftlicher Mitarbeit von: B. Al-Nawas, K. Bößmann, P. Eickholz, W. Kullmann, G. Maschinski, P. Pfeiffer, E. Schäfer und U. Schiffner 
Herausgeber: Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung 
Geschäftsführung und Redaktion: Institut der Deutschen Zahnärzte 
Deutscher Zahnärzte Verlag 2007 
ISBN 978-3-7691-3338-7 
Ladenpreis: € 89,95 (Abonnementpreis: € 79,95) 

Hintergrundinformationen: 
Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundeszahnärztekammer – Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Zahnärztekammern e. V. (BZÄK) und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung K. d. ö. R. (KZBV). Das IDZ erfüllt die Funktion, für die Berufspolitik der deutschen Zahnärzte praxisrelevante Forschung und wissenschaftliche Beratung im Rahmen der Aufgabenbereiche der BZÄK und KZBV zu betreiben. Die Ergebnisse der Forschungsarbeit und der sonstigen wissenschaftlichen Aktivitäten des Instituts werden in den Publikationsreihen des Instituts der Deutschen Zahnärzte – Materialienreihe, Broschürenreihe, Sonderbände – veröffentlicht. Ferner gibt das Institut einen kostenlosen Informationsdienst „IDZ-Information“ heraus, der in unregelmäßigen Abständen erscheint und in knapper Form über weitere aktuelle Forschungsthemen berichtet.

Bestellungen: 
Publikationen können beim Deutschen Ärzte-Verlag, Tel. +49/2234/7011-322, Fax: +49/2234/7011-476, E-Mail: vsbh@aerzteverlag.de bestellt werden.

Quelle: Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ)